Parodontologie

Wenn Patienten unter Gingivitis / Parodontitis leiden, haben Bakterien erfolgreich die Grenze zwischen Zahn und Zahnfleisch besiedelt. Eine Entzündung Ihres Zahnfleisches oder Ihres Zahnhalteapparates ist die Folge.
Begünstigende Faktoren für die Entstehung und das Voranschreiten einer Parodontitis ist das Vorhanden sein von Plaque (Zahnbelag), genetische Faktoren, Rauchen oder Diabetes mellitus(Zuckerkrankheit).
Folgen sind unter anderem Zahnfleischrückgang, Zahnlockerung und sogar Zahnausfall.

Mit einer modernen Parodontitisbehandlung, die mittels Ultraschall durchgeführt wird, können entzündungsfördernde Faktoren an den Wurzeloberflächen entfernt werden. Wir arbeiten hier mit besonders feinen Instrumentenaufsätzen, die schonend aber äußerst effektiv in den Saum zwischen Zahn und Zahnfleisch dringen können.
Die Erhaltung erfolgt durch Instruktion und Anpassung der Mundhygienemittel sowie einer perfekten Entfernung aller harten und weichen Zahnbelägen ober- und unterhalb des Zahnfleisches.
Eine erfolgreiche Behandlung setzt die Zusammenarbeit von Arzt und Patient vorraus.
Wir leisten die medizinische Vorsorge, aber erst Ihre konsequente Pflege erhält langfristig das Fundament Ihrer Zähne.